Easy Forex Affiilate

Das Easy Forex Affiliate ist eines der größten Forex-Anbieter weltweit und hat sich gleich die unwiderstehliche Domain geangelt. Das heißt letztendlich auch, dass Forex-Affiliate.com auch die Handelsplattform easy-forex.com bewirbt.

Easy Forex ist bereits eine ganze Weile auf dem Markt unterwegs und war dabei auch noch eine der ersten Forex-Plattformen überhaupt. Mit ihr war das erste Mal ein Handeln im Browser möglich, ohne dass man extra eine spezielle Software downloaden musste. Dies ist besonders für die Trader interessant, die Ihren Arbeitsplatz ständig ändern und auch an einem anderen PC aktiv werden möchten.

Eher negativ fällt die magere Auswahl der Sprachen aus. So sind gerade einmal eine Handvoll verfügbar, währenddessen andere Anbieter, wie beispielsweise eToro wesentlich mehr Sprachen anbieten. Ein weiteres kleines Manko ist die Tatsache, dass für Trader das Handeln erst ab 200 Dollar möglich ist. Zum anderen ist es jedoch sinnvoll, dass das Handeln als Easy Forex Affiliate erst ab größeren Summen sinnvoll ist. Jedoch möchten neue Affiliates häufig erst einmal mit etwas kleineren Beträgen testen, auch wenn es mit größeren Summen sinnvoller ist. Ein Manko, welches sich nicht so einfach ausbügeln lässt.

In anderen Programmen ist das Handeln bereits ab 100 Dollar möglich. Dies wäre auch als Easy Forex Affiliate wünschenswert und vor allem sinnvoller. Jedoch gibt es als Easy Forex Affiliate die Möglichkeit eine sogenannte Freeze Rate Funktion in Anspruch zu nehmen. Diese Funktion ermöglicht dem Kunden, die Kurse einfrieren zu lassen, um Entscheidungen besser treffen zu können. Diese Möglichkeit gibt es jedoch nur bei Easy Forex.

Die Plattform, die man als Easy Forex Affiliate nutzt, ist dagegen häufig etwas altmodisch und auch weniger übersichtlich als andere Plattformen. So benötigt man schon eine Weile, ehe man sich zurecht finden kann und überhaupt anfangen kann. Man muss also, wenn man ein Easy Forex Affiliate möchte, jede Menge Zeit von der Anmeldung bis hin zum eigentlichen Handeln einplanen. Will man Banner und Links erstellen, wird diese Werbemöglichkeit ebenfalls nicht unbedingt einfach gehalten, sondern nimmt Zeit in Anspruch, die man gut und gerne auch in andere Dinge investieren kann. Eine sogenannte Promo Tools Area kann dann schon neue Einsichten wecken und aufzeigen. Diese können jedoch auch äußerst gewöhnungsbedürftig sein. So gestaltet sich die Bannersuche ebenfalls als abenteuerlich, wobei man letztendlich garantiert immer irgendwie ans Ziel kommt, egal wie lange das Ganze auch dauern mag.

Wesentlich erfreulicher ist in diesem Fall bei einem Easy Forex Affiliate die Bezahlung. Diese macht in der Regel auch jegliche andere Nachteile wieder wett, sodass man sich darüber garantiert keinerlei Gedanken machen muss. Als CPA erhält man dann auch als neues Affiliate 250 Dollar und 10% Revenue Share. Hier handelt es sich in jedem Fall um einen sehr soliden Hybrid Deal, den man auf diese Art und Weise garantiert nicht woanders findet.

Im Großen und Ganzen ist ein Easy Forex Affiliate ganz ok und kann mit der Note „Befriedigend“ gewertet werden. Das Backend ist gewöhnungsbedürftig und es gibt auch diverse Nachteile, die vergleichbare Portale nicht haben und diese dann auch besser da stehen. Dafür handelt es sich bei Easy-Forex um eines der ersten Portale, welches sich auf dem Markt befunden hat. Sozusagen der Vorreiter. Des Weiteren ist auch eine gewisse Aggressivität hinsichtlich der Banner-Werbung zu erkennen. Somit steigt auch der Bekanntheitsgrad und die Trader lassen sich wesentlich einfach zu einem Easy Forex Affiliate bringen. Die klare Empfehlung dieses Affiliate kann man letztendlich jedoch nur aufgrund der sehr guten Bezahlung aussprechen.

Zum forex-Vergeich